Haben Sie gewusst,... - Atemraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Haben Sie gewusst,...

Methode
Es gibt kein Glück,
das der inneren Stille gleichkäme

Simone Weil
... dass der Atem eine zentrale Bedeutung für die Gesunderhaltung des gesamten Organismus hat?

...dass der Mensch wochenlang ohne Nahrung auskommen kann, einige Tage lang ohne Wasser, aber ohne Sauerstoff es nach drei Minuten zu Hirnschädigungen kommt und nach ca. 15 Minuten zum Tod?

...dass 70% der Schlaken und Abfallstoffe, die unser Körper produziert und die ihm potenziell schaden können, über den Atem ausgeschieden werden? Nur 20% der Abfallstoffe verlassen den Körper über die Haut und etwa 10% über Urin und Stuhlgang.

...dass normalerweise der Mensch 12- bis 16-mal in der Minute atmet? In Stresssituationen kann sich die Atemfrequenz auf bis zu 100-mal in der Minute erhöhen.

...dass bei jedem ruhigen Atemzug etwa ein halber Liter Luft über Nase, Luftröhre und Bronchien zu den ca. 400 Millionen Lungenbläschen einströmt? In diesen findet der Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid statt.

...dass ein flacher Atem zu einer verminderten Produktion von Verdauungssäften führt und damit zur Ansammlung von Schadstoffen? Dies hat eine schlechte und unregelmässige Verdauung zur Folge.

...dass bei jedem Atemzug sich unsere Wirbelsäule aufrichtet? Bei Kindern ist dies noch gut zu beobachten. Bei Erwachsenen ist die Muskulatur oft schon so verhärtet, dass diese Bewegung kaum noch sichtbar ist.

...dass bei jedem Atemzug das Zwerchfell sich spannt und gegen den Bauchraum bewegt? So werden die unter dem Zwerchfell gelegenen Organe wie Leber, Nieren, Magen und Gedärme massiert.

...dass bei der Atmung über die Nase, im Gegensatz zur Mundatmung die Luft von winzigen Schmutzpartikeln gereinigt wird? Diese bleiben in den Nasenhärchen haften. Zudem wird die Luft bei der Nasenatmung auf dem Weg in die Lunge erwärmt und befeuchtet.

Hier finden Sie eine Literaturliste zum Thema Atem.
 AKTUELLE KURSE  
THEMENKURS
Wohlspannung - 
Wir gleichen Spannungen aus,
über den Atem
20. Juli 2019

Atem und Bewegung draussen in der Natur - 
Wir regen die Sinne an und regulieren das Herz,
über den Atem
17. August 2019

Stabilität - 
Wir stabilisieren den Körper von innen,
über den Atem
17. August 2019

Atemwoche in Lauenen
Bewegen und Atmen
in der Natur und im Raum
9.-13. September 2019

Fachbegleitung in der Gruppe
Atemtherapie Middendorf
10. und 12. September 2019
Supervision in der Gruppe
OdA KT anerkannt
11. September 2019

DRAUSSEN IN DER  NATUR
Ganzjährig (ausgenommen pers. Ferien)

Atem und Bewegung
Mittwoch 9.30 Uhr

WOCHENSTUNDEN
Während den Schulwochen

Atem und Bewegung
Montag 14.00 Uhr
Donnerstag 18.00 Uhr

Atempause in der Wochenmitte
zum Regenerieren und Auftanken
Mittwoch 19.00 Uhr

FERIENANGEBOT
nach Absprache

Regeneration  in den Ferien
Montag-Freitag 18.00 Uhr

SCHWANGERSCHAFT / RÜCKBILDUNG
Atem in der Schwangerschaft
Daten nach Absprache
... mehr Infos

Atem in der Rückbildung
Daten nach Absprache



 
DIE GESCHENKIDEE
 
GUTSCHEIN ATEMRAUM-LAUENEN
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü